Mein Name ist Carolina.

Als Krankenschwester, Heilpraktikerin und Yoga Lehrerin sind mir gesundheitliche Prävention und Selbstverantwortung für den eigenen Körper von hohem Stellenwert. Meine Liebe gehört neben dem Yoga ganz besonders dem Reiki, der Meditation, der Bachblüten Therapie und der Aromatherapie.

Ich bin seit 2012 registrierte Yoga Lehrerin mit Yoga Alliance. Meinen ersten Kontakt mit Yoga hatte ich 2008 in Michigan USA. Ich war sofort überzeugt von der Kraft der Kombination von Atmung, körperlicher Intensität und mentalem Fokus. Mein erstes Teacher Training absolvierte ich mit Jonny Kest.

 Es folgte ein 500 Stunden Training mit Linda Kay und Yogamedics in Michigan sowie jeweils ein Yin Teacher Training mit Bernie Clark und Lynne Baume, eine Rücken Yoga Ausbildung mit Wolfgang Miessner und ein Yin /yoga Nidra Teacher Training mit Ralph und Nella Scuban.

Ich bin Raja Yoga Schülerin mit Ananda Assisi und besuche regelmässig Fortbildungen und Seminare, unter anderem habe ich workshops besucht mit Dough Keller, Judith Lasater, Sean Corne, Mark Whitwell, Jason Crandell und Anna Trökes.

Mit Yoga habe ich den Schlüssel zu meinem Herzen gefunden. Mein Ziel ist es meine Schüler zur inneren Stille und der heilenden Kraft des Yoga zu führen. Ich befasse mich intensiv mit der spirituellen Bedeutung von Yoga und möchte meinen Yogis und Yoginis diese Erfahrung sehr gerne weitergeben.

 

Meinen Reikimaster habe ich durch das International Center for Reiki in Michigan erworben. Ganz besonderen Dank gilt hier meinem Lehrer William Lee Rand und meiner ersten Reiki Lehrerin Katarina Tilley von Living Light in Colchester, UK, die die Liebe für Reiki in mir entfacht hat.

 

Mit Bachblüten arbeite ich schon sehr lange und immer wieder stelle ich fest was für eine großartige Hilfe und Stütze sie sein können als Seelentröster auf dem Weg der persönlichen Weiterentwicklung. Meine Ausbildung zur Bach Blüten Beraterin absolvierte ich 2008 am Bachcenter in Mount Vernon-England. 

   

Es gibt nichts wertvolleres im Leben als die Gesundheit. Es ist unsere Aufgabe unsere Gesundheit zu erhalten und zu fördern um auch im Alter Mobilität und Selbstständigkeit geniessen zu können.

Dafür ist ein großes Maß an Eigenverantwortung unerlässlich. Gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung, Phasen der Ruhe  und des sich verbinden mit dem eigenen Körper sind ein Muss. All das wird mir immer wieder bestätigt  bei meiner Arbeit  als Krankenschwester im Krankenhaus für Naturheilweisen in Muenchen.