SCHRÖPFEN


Schröpfen 
hat seinen Ursprung in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ist ein klassisches Ausleitungsverfahren.

Das Schröpfen ist eine Therapieform die das Ziel verfolgt Blockaden aufzulösen, um auf diesem Weg den Energiefluss des Körpers anzuregen.

Das Schröpfen erfolgt hauptsächlich am Rücken, wobei Reflexzonen stimuliert werden, die mit einzelnen Organen im Körper in Verbindung stehen. Geschröpft werden Verhärtungen der Haut, Erhebungen und leichte Eindellungen. Sie lassen auf eine Fehlfunktion der mit dieser Stelle verbundenen Organe schliessen. Durch das gezielte Schröpfen dieser Hautzonen werden die entsprechenden Organe unmittelbar beeinflusst und aktiviert.

Eine Behandlung dauert ca 30 Minuten

 

Preis: 50 Euro

 

 

OHRKERZEN THERAPIE

Ohrkerzen haben ihren Ursprung in der jahrhunderte alten Kultur indigener Völker. Sie wurden ursprünglich als traditionelles Naturmittel und bei spirituellen Riten eingesetzt. 

Die Ohrkerzentherapie führt zu einer ganzheitlichen Entspannung für Körper, Geist und Seele. Wohltuende Wärme, verzaubernde Düfte, sanfte Klänge sowie das leise Knistern der Ohrkerzenflamme führen zu einem Dreiklang der Sinne – Fühlen, Riechen, Hören. Diejenigen, die das Earcandling genießen, gleiten langsam in einen tiefen Entspannungszustand.

 

Wirkungsweise der Ohrkerze

Die Ohrkerzen wirken rein physikalisch.

Durch die Flammenbewegung beim Abbrennen entstehen in der inneren Luftsäule leichter Unterdruck (Kamineffekt) und biodynamische Vibrationswellen, die zu einer sanften Trommelfell-Massage und einem physikalischen Druckausgleich führen. Die Wärme regt die Durchblutung an und intensiviert die Lymphzirkulation. Darüber hinaus werden Energiepunkte und Reflexzonen stimuliert.

Dieser physikalische Effekt wird oft schon direkt nach der Anwendung subjektiv als wohltuende, drucklindernde Empfindung, hauptsächlich im Ohr-Kopfbereich, beschrieben. Spontan kann es auch zu einer freieren Nasenatmung und einem verbesserten Geruchsempfinden.

Zudem stellt sich durch die gesamte Zeremonie eine wunderbare Entspannung ein. Ein tiefes Geborgenheits- und Glücksgefühl, wie es nur selten zu erleben ist!

Indikationen: 

- Hyperaktivität

- Stress und Verspannungen

- Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis)

- Ohrensausen und Ohrgeräusche (Tinnitus)

- Lymphstauungen im Hals und Nackenbereich

- Schlaflosigkeit

- Spannungskopfschmerzen

-Schnarchen

-Migräne

-Heuschnupfen

 Kontraindikationen:

- Trommenfellperforation

- Akute Entzündungen am Ohr

- Hauterkrankungen wie Ekzeme und Pilze

- Implantierte Paukenröhrchen

 Ablauf einer Behandlung:

Nachdem ich Ihre beiden Ohren kontrolliert habe, nehmen Sie bequem auf der Liege Platz und genießen ca. 45 Minuten eine angenehme Behandlung, einschließlich Gesichtsmassage und Nachruhe. Während der Behandlung nehmen Sie ein angenehmes Knistern und Rauschen wahr. 

 

Preis einer Behandlung: 55 Euro

 

 

FUSSREFLEXZONENMASSAGE

Die Fussreflexzonenmassage ist eine ganzheitliche Therapieform: Nur am Fuss angewandt, übt sie einen positiven Impuls auf den gesamten Organismus aus – und wird zudem als sehr angenehm und entspannend empfunden.

 

Während die fernöstlichen Kulturen die Fussreflexzonenmassage schon seit Jahrtausenden kennen, hat sie in Europa erst der amerikanische Arzt William H. Fitzgerald Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt gemacht.

 

Diese spezielle Therapieform geht davon aus, dass die Reflexzonen am Fuss mit den verschiedenen Organen des Körpers in Verbindung stehen. Übt der geschulte Therapeut gezielten Druck aus, so gelangen diese Reize über Haut, Muskeln, Nerven sowie das Blut- und Lymphsystem zum Gehirn und zu den betreffenden Organen. Diese punktuelle Stimulation ist in der Lage, Blockaden der Meridiane – der Energiebahnen des Körpers – zu lösen und so für eine bessere Durchblutung zu sorgen. Die Selbstheilungskräfte des Körpers erhalten dadurch kraftvolle Unterstützung.

Als sanfte und harmonisierende Therapievariante kann die Fußreflexzonenmassage Angst und Schmerz lindern. Gute Ergebnisse lassen sich damit auch bei der Behandlung von Migräne, Kopf- und Rückenschmerzen erzielen. Da diese spezielle Massage zudem hilft, den Hormonhaushalt zu regulieren, empfiehlt sie sich bei Wechseljahresbeschwerden. Nicht zuletzt kann sie bei Asthma und Allergien Erleichterung bringen.

Mit einer Fussreflexzonenmassage kurbeln Sie Ihr Immunsystem an und kräftigen Ihre Allgemeinverfassung: Daher schätzen auch Menschen, die unter keinen spezifischen Beschwerden leiden, ihre wohltuende Wirkung.

 

Eine Behandlung dauert 60 Minuten

Preis: 70 Euro